Rundumerneuerung…

…das ist das, was die CHARISMA zur Zeit bekommt. In den letzten Tagen haben wir alle Holzarbeiten erledigt – also geschliffen, 5xlackiert, wie schon erwähnt. Danach das Deck abgeschliffen, um es von Grund auf aufzubauen. Am Samstag haben wir nun noch den Primer aufgebracht, weil wir es dieses Mal so gründlich machen wollten, dass wir ein paar Jahre Ruhe haben. Sonntag war Ruhetag, wie es sich gehört! Heute nun sind wir ganz früh in die Hufe gekommen, haben das Deck abgespritzt vom letzten Sahara-Regen, trockengewischt und dann ging es los: Ich, bewaffnet mit Pinsel, um die kritischen Stellen zu ummalen, Peter mit der Rolle in der Verfolgung. Klappte wie immer hervorragend, das Deck ist perfekt gedeckt. Danach noch den weissen Streifen aussenbords mittels Dinghi, und weil wir immer noch nicht genug hatten, haben wir den Cockpit-Anstrich  auch noch erneuert. Alles sieht fabelhaft aus, ist professionell gemacht, sollte also wirklich ein paar Jahre halten. Unser Schiff ist halt kein Seriendampfer sondern eine „One-off“, das muss man immer berücksichtigen. Desto liebevoller geht man damit um. Die Arbeit hat Spass gemacht und der Erfolg ist sichtbar.

In den paar Tagen, die wir noch hierzubleiben gedenken, wollen wir nun noch den Rumpf in Angriff nehmen, zumindest die Vorarbeiten leisten. Ich glaube, wenn wir mit allem fertig sind, sieht die CHARISMA so gut aus, wie sie noch nie ausgesehen hat. Und wenn wir an die Anfänge zurückdenken – kein Vergleich!

In diesem Sinne, Fotos gibt es, wenn alles fertig ist. Das Wetter spielt mit, (leider) kalter Nordwind, aber trocken.

Ach ja, fällt mir doch gerade noch ein: Vor lauter „Pinselquälen“ kam ich heute gar nicht zu meiner geliebten täglichen Gymnastik: Die wiederum hat keinen speziellen hochtrabenden Namen, ist aber äusserst wirkungsvoll: Täglich 10 Minuten genügen, um die Muskeln an den entsprechenden Stellen sanft aufzubauen, zeigt eine hervorragende Wirkung, macht Spass, weil man ein Resultat sieht, kann man überall machen, also auch auf einem Schiff, das, wenn auch noch so gross, wenig Platz für ausufernde Übungen bietet! Bin total begeistert – wer`s wissen will, worum es sich handelt – fragt einfach. Ist wirklich super, vor allem super-wirkungsvoll. Resultate zeigen sich innert kürzester Zeit, aber: konsequent bleiben!!! Also morgen etwas länger.

Advertisements

Autor: charismasegeln

sailing, sailing, sailing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s