Sommer ohne Ende!!!

Wie gesagt: Der Sommer ist gekommen!  Und das mit Macht!  Die Temperaturen steigen unerbittlich, in den Buchten kann man beobachten, wie die ansässigen Schönen in ihren synthetischen Ganzkörperkondomen inklusive Haube ins Wasser steigen, sich dann im Sand wälzen, um, wenn das Ganze getrocknet hat, abends ins Auto zu steigen. Ich bekomme „Kreislauf“, alleine vom Zuschauen. Insgesamt gesehen geht das alles wieder viel zu schnell: Vergangene Woche noch in der Faserpelzjacke gesegelt, heute ist der Bikini zuviel.

Wir bewegen uns dieses Jahr langsam vorwärts, erstens, weil wir es nicht eilig haben, zweitens, weil wir, ausser für den Winter, keine konkreten Pläne haben. (Hätten wir schon, aber dafür fehlen ein paar Euronen momentan, um das zu hebeln). Heinz von der KIKAM ist uns heute nach Hayit Bükü gefolgt, schön, ihn wieder zu sehen. Erika und Hermann von der IKI haben uns in Richtung Symi vorgestern vorübergehend verlassen, um dort kräftig günstige Getränke einzukaufen. Das alles ist ja hier mittlerweile viel zu teuer geworden. Wer ein bisschen was im Kopf und wenig  im Geldbeutel hat, schaut, wo er sich günstig verproviantieren kann.

Hier wollen wir ein, zwei Tage bleiben, um dann zur Vulkaninsel zu segeln. Heute haben wir Poyras, also starken, trockenen Landwind aus Nord, den Rest der Woche gibt es Meltemi, der sich auch endlich eingependelt hat – dieses Jahr, wie alles, sehr viel später.  Socke sagt, sie schreibt heute kein Logbuch, es ist ihr zu heiss, sie mag schlafen auf dem Sprayhood, unter der Sonnenpersenning, wo sie einen richtig schönen Windkanal entdeckt hat, der ihr immer gute kühle Luft zufächelt. Was haben es Katzen schön! – Wir übrigens auch – man kann nicht wirklich laut jammern (…) In diesem Sinne

Advertisements

Autor: charismasegeln

sailing, sailing, sailing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s