Nur Stress…

ICH bin am Steuer, sonst klappt das nicht...

Muss mich wieder mal selber melden, damit die Leute wissen, dass mit mir alles ok ist – oder auch nicht. Meine Pfote schone ich immer noch, die Mama prüft das zwar jeden Tag, kann nichts feststellen, weil ich mit allen vier Pfoten ihren Perverser gleichmässig zerrupfe, aber sie hat ja recht: Irgendwas stimmt da noch nicht. Die letzten Tage waren recht gemütlich für mich, in dem griechischen Hafen war es echt klasse, da sind die Leute gekommen, um mich zu fotografieren! Mich??? Warum um alles in der Welt?? Die eine sagt, ich wäre so schön weiss, bin ab wie eine Rakete in meine Kabine, ich lass mich doch nicht von jedem fotografieren! Da hat mich die Mama wieder rausgeholt, hat die Frau sich aufgeführt, als wäre ich die einige Katze auf der Welt. Dann waren wir zwei Tage auf einer unbewohnten Insel, da hat es jetzt zwei wilde Katzen, nicht nur eine wie letztes Jahr, und die vertragen sich nicht. Wie die da wohl hingekommen sind? Tun mir echt leid, wovon leben denn die? Da geht es mir doch viel besser, mir geht es sogar noch besser wie dem Moritz, dem Kater von der Gaby, der sauft tropfenweise Wasser aus dem Wasserhahn, ich hab da einen ganzen Eimer, den hat die Mama sich als Duschwasser hergestellt, wäre ich vorgestern fast reingefallen, aber hoppla! Jetzt sind wir in einem Ort, den nennen die „Gemüseglück“, dachte schon, wir bleiben da ein paar Tage, weil mir war`s so schlecht auf der letzten Fahrt, aber die wollen morgen ganz früh los, um direkt nach Samos zu segeln. 40 Meilen! Da geht es wieder zur Sache, das weiss ich ganz genau! Hoffentlich ist dann mal ein paar Tage Pause, so sehr mag ich das Segeln nämlich auch nicht gerade. Und vor allem gehen die da wieder vor Anker, dann kann ich wieder nicht an Land! Und dann kommen da auch wieder Leute an Bord, da muss ich wieder nett sein. Aber das bin ich eigentlich immer – oder meistens wenigstens. Aber dort kauft die Mama mir immer ganz ein lecker Feines ein, das gibt es nämlich dort, das weiss ich noch von letztem Jahr. Vielleicht wäre es noch besser für mich, wenn die Mama mir Gemüse kochen würde – wie die Gaby dem Moritz. Ob ich den mal treffe? Interessant sieht er ja aus…

Und schon fängt das wieder an: Die Neugierigen schauen auf meine Seite, die Mama schaut auf die Statistik, wundert sich, was ist denn da so interessant??? Aber keiner antwortet. Warum nicht?

P.S: Es waren 49 Meilen! Hab ich`s doch gewusst!!!

Advertisements

Autor: charismasegeln

sailing, sailing, sailing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s