Es ist…

Absolut erfrislchend! Wenigstens das Meer ist angenehm kühl
…Sommer! In Deutschland jammern sie wegen Hochwasser, Gewitter, Hagel, Regen und kühlen Temperaturen! Wir jammern hier auf höchstem (Temperatur-)Niveau: Heisser geht es nicht. Dazu noch windarme Tage, die allerdings laut Prognose kommende Woche durch extreme Starkwindtage ersetzt werden sollen, und den Wetterberichten darf man glauben. Hier im Hafen ist es heiss, eng, stickig. Gehen wir aber raus vor Anker, verlieren wir unseren Platz, den wir unbedingt brauchen, weil wir Besuch bekommen. Plätze sind hier rar! Gut daran ist nur, dass der Sandstrand mit glasklarem, immer noch angenehm erfrischendem Wasser nicht weit weg ist. Also schleppe ich mich am späten Nachmittag oder auch abends dahin, um mich abzukühlen und ein paar Runden zu schwimmen. Das tut gut! Danach eine Süsswasserdusche aus dem Schlauch, direkt vor dem Schiff. Gerettet. SOCKE verkriecht sich am Tag, kommt nur nachts raus – auch sie mag die Hitze gar nicht. Sonst gibt es nichts zu berichten – eben das berühmte Sommerloch.

Advertisements

Autor: charismasegeln

sailing, sailing, sailing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s